Irananders

Irananders geht davon aus, dass eine hohe Anzahl an Berichterstattungen, politischen Analysen und Expertisen über Iran einseitig geprägt ist. Diese Ausrichtung behindert die Formulierung einer effektiven Politik gegenüber Iran. Neben den zahlreichen Konflikten, die durch genaue bi-perspektivische Betrachtung oft substanzlos und künstlich sind, gibt es eine Reihe von überschneidenden Interessen, Gemeinsamkeiten und Berührungspunkten zwischen Deutschland, dem Westen und Iran.

Wir sind bestrebt, einen kontrastreichen und differenzierten Blick auf Iran zu werfen, der aufgrund der hiesigen personellen Beschaffenheit in dieser Domäne rar ist: der schiitisch-theologische Aspekt und der Zugang zu den Religiösen. Da sich die Islamische Republik als religiös-schiitischer Staat, basierend auf der Zustimmung der religiösen Massen versteht, ist es nahezu immanent, dass die politischen Interpretationen und Analysen, die durch ein fehlendes theologisches Profil bewirkt werden, defizitär sein müssen. Andererseits ist die befangene und parteiische Verherrlichung des islamistischen Regimes fern von der Objektivität. Bei Irananders wirkt, neben dem theologischen Fundus, die politikwissenschaftliche Disziplin mit, welche versucht, interdisziplinär die Wirklichkeit der dynamischen iranischen Gesellschaft, das Herrschaftsmodell der Islamischen Republik, sowie ihre innen- und außenpolitischen Staatshandlungen bestmöglich herauszukristallisieren. Darauf gestützt kann eine fruchtbare Politik im Interesse Deutschlands, des Westens und der iranischen Zivilgesellschaft formuliert werden.

Visit and enjoy the site Irananders, belonging to category Iran

irananders.de
4
0.0/5 for 0 rate
06-06-2013
Irananders

RSS feed Irananders: Irananders

Rohanis Ziele: Sind langsame und schrittweise Reformen einem gewaltsamen Aufstand vorzuziehen?
Der iranische Präsident Hassan Rohani erscheint einigen im Westen als ein Revolutionär, der scharf...

Trotz 9 Millionen Sunniten sind Rekrutierungsversuche des „Islamischen Staats“ (IS) in Iran kaum erfolgreich
Im Folgenden geben wir die Gründe für die relativ erfolglosen Anwerbungsversuche des sogenannten...

Saudis Krieg im Jemen: Frage nach der Legitimität und iranische Stellvertreter?
Im Folgenden geben wir zu Dokumentationszwecken einen Kommentar von Seyed Mohammed Marandi,...

Die chronischen Aggressionen Saudi-Arabiens und seine Paranoia vor Iran
Mit den militärischen Angriffen auf den Jemen beging Saudi-Arabien die zweite Aggression gegen ein...

Irans Mindestlohn: Ein Schritt vorwärts?
In den alljährlichen Verhandlungen über die Bestimmung des Mindestlohns haben die iranischen...

Iranische Hegemonie oder iranisches Sicherheitsbedürfnis?
Bei den Atomverhandlungen mit Iran, die bis spätestens 30. Juni zu einem endgültigen Abkommen...

US-Studie: Mehrheit der Iraner für die Islamische Republik
Das für seine weltweiten Meinungsstudien bekannte Washingtoner „Pew Research Center“ untersuchte...

Wie die Syrien-Krise Iran geopolitisch gestärkt hat
Seit dem März dieses Jahres geht die Krise in Syrien ins vierte Jahr. Nahezu sämtliche westliche...

Ist Iran das stabilste Land in der Region?
In den letzten 35 turbulenten Jahren, nachdem die Islamische Republik in Iran als Folge einer...

Interview mit dem ehemaligen deutschen Botschafter Bernd Erbel über Iran
Im Folgenden geben wir ein sehr kenntnisreiches Interview mit Herrn Bernd Erbel, dem ehemaligen...

Related sites Irananders

People's Mojahedin Organization of Iran
Exiled opposition group and member of the National Council of Resistance of Iran. Their Islamic...
TV International
Workers-communist Party of Iran
Communist Party of Iran
The web page of Communist Party of Iran.
 
Powered by Arfooo directory © 2007 - 2016    Generated in 1.497 Queries: 7       Newsletter